Wärmequelle Erde

Die Wärmepumpe arbeitet mit einem Kreislauf, in dem ein Kältemittel mit sehr niedrigem Siedepunkt zirkuliert und ständig dieselben vier Schritte durchläuft.

  1. Verdampfen
    In einem Verdampfer wird dem Kältemittel die Umweltenergie zugeführt. Es wechselt vom flüssigen in den gasförmigen Zustand.
  2. Verdichten
    Mit einem Kompressor wird das gasförmige Kältemittel stark verdichtet. (Dabei verbraucht er Strom.) Da sich ein Gas automatisch erwärmt, wenn man es zusammendrückt, wird das Kältemittel heiß.
  3. Verflüssigen
    Im Verflüssiger gibt das heiße Gas seine Wärme an das Heizsystem ab. Dabei kühlt es selbst ab und wird wieder flüssig.
  4. Entspannen
    Im Expansionsventil wird das Kältemittel dekomprimiert, das heißt, der Überdruck wird abgebaut und das Kältemittel kühlt sich so stark ab, dass es wieder Umweltwärme aufnehmen kann. Damit beginnt der Kreislauf von vorn.

Fordern Sie unseren Hauskatalog an

Hauskatalog anfordern

Wir sind für sie Da

CB MASSIV HAUS GmbH
Seeland 25a, 24969 Lindewitt
Telefon: 04604 / 987747
Telefax: 04604 / 987776
E-Mail: info(at)cb-massiv-haus.de

Öffnungszeiten Büro
Mo - Do: 07:30 - 12:00 / 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr